Die Übergabe von Verantwortung kann verantwortungsvoll und strategisch vorausgedacht werden.

„Vielen Dank für die Begleitung durch den Workshop „die letzten 100 Tage“. Der Tag hat mir viel geholfen, die letzten Wochen vor meinem Übergang in die passive Altersteilzeit zu strukturieren und mich auf den Abschied vorzubereiten.

Dadurch habe ich frühzeitig die wesentlichen Themen erfasst und konnte eine reibungslose Übergabe vorbereiten und einleiten. Durch die Vorbereitung meiner letzten Tage als Führungskraft der Siemens AG konnte ich besonderes Know How von mir identifzieren und frühzeitig organisieren, dass dieses der Siemens AG und meinem Nachfolger erhalten bleibt.

Die innere Klarheit und die strukturierten Ergebnisse des Workshops unterstützten mich dabei, meiner besonderen Verantwortung in der Weitergabe meines Know Hows gerecht zu werden und boten so der Siemens AG, meinem Team, meinen Kunden, meiner Chefin und meinem Nachfolger einen hohen Mehrwert.

Ich hätte einen Workshop wie diesen schon viel früher machen sollen, auch im Hinblick auf die Strukturierung anderer Lebensabschnitte und meiner Karriereplanung.

Ich empfehle jeder Führungskraft sich einen Coach/Moderator wie Sie zu gönnen und in einem persönlichen 4-Augen-Workshop wie diesem sich beschleunigt Klahrheit zu verschaffen für die aktive, strategische Gestaltung von Monaten, Jahren oder Lebensabschnitten sowie zur Gestaltung von „Abschied“ vor dem Wechsel von Funktionen oder, wie bei mir, dem Übergang zur passiven Altersteilzeit.

Herr Wellke, der Tag mit Ihnen hat mir großen Spaß gemacht. Danke für Ihre Begleitung und hilfreiche Unterstützung.“

Walter Odenwald, Siemens Real Estate, Siemens Technopark Karlsruhe

Verantwortungsvolle Führungskräfte planen ihren Ausstieg aus der aktuellen Verantwortung proaktiv

„Die Übergabe von Verantwortung kann verantwortungsvoll und strategisch vorausgedacht werden.“ Das gilt nicht nur für die letzten 100 Tage im alten Job.

Ich habe auch Führungskräfte begleitet bei deren letzten fünf oder drei Jahren, bei deren letzten 365 Tagen und auch ganz kurzfristig bei deren letzten 40 Tagen. Innere Klarheit zu gewinnen mit Hilfe eines persönlichen Strategieworkshops macht Sinn. Entscheidungen rechtzeitig vorzubereiten entlastet und macht den Kopf frei. Je näher der Tag des Abschieds kommt, desto größer ist bisweilen die Last und der Berg der nicht getroffenen Entscheidungen und nicht fertigen Vorbereitungen. Bisweilen schwappt auch schon die neue Welt der Tage nach dem Abschied in den aktuellen See voller Arbeit. Manchmal müssen auch Übergänge vorbereitet werden, Nachfolger gesucht und eingebunden oder für die verantwortete Organisation ein Verantwortungsvakuum verhindert werden.

Klären Sie mit Hilfe des Strategieworkshops,

  • Welche Rollen habe ich? Und wann übergebe ich diese?
  • Welche Entscheidungen muss ich noch treffen? Welche Vorbereiten?
  • Welche Aufgaben muss ich noch beenden? Welche wie hinterlassen?
  • Welches Wissen geht mit mir verloren? Welches davon ist für meine Nachfolger notwendig? Wie kann ich es meinem Nachfolger zugänglich machen?
  • Wann muss ich beginnen, den Nachfolger zu suchen oder die Übergabe beginnen vorzubereiten?
  • Und immer wieder stehen zwei zentrale Fragen über allen Fragen:
    • Was muss ich heute schon tun, damit meine Organisation (Team, Abteilung, Unternehmen) auch morgen ohne mich überlebensfähig ist und bleibt?
    • Was muss ich heute schon vorbereiten, damit ich nach dem Tag des Abschieds nicht in ein Loch oder in die Überforderung falle?

Diese und andere Fragen klären wir in Ihrem „meine nächsten 100 Tage Workshop“ – bis zu ihrem verantwortungsvoll gestalteten Abschied

  • in eine neue Rolle,
  • in eine neue Funktion,
  • in ein neues Projekt,
  • in eine neue Verantwortung,
  • in Ihren Vorruhestand/Ruhestand/Altersteilzeit.

Manche meiner Kunden buchen den Workshop regelmäßig vor jedem Schritt in eine neue Verantwortung und schließen dann einige Wochen später den Workshop an „Meine ersten 100 Tage im neuen Job“(entsprechend des 7-Phasen-Modells der Entwicklung; siehe unten):

Die ersten 100 Tage im neuen Job – Persönlicher Strategieworkshop – Transitioncoaching

Coaching und Veränderungsprozesse

Bildnachweis

Das Titelbild von Pexels auf Pixabay

http://blog.wellke.de/die-letzten-100-tage-im-alten-job

Autor und Kontakt

Hans-Peter Wellke
info@partner-PE.de
Tel. 08376-921744

 

 

 

 

Leave a Reply