Coaching für Führungskräfte, Unternehmer und Menschen, die etwas bewegen wollen

Coaching für Führungskräfte_Lösungsorientiertes Coaching_Systemisches Coaching_Hans-Peter WellkeCoaching für Führungskräfte und Menschen in Verantwortung für ihr Leben

Coaching ist um so wirkungsvoller, je mehr Sie etwas an sich, in ihrem Leben oder in ihrem Umfeld verändern oder gestalten wollen, denn dann fordern Sie etwas vom Coaching und Ihrem Coach.

Coaching ist kein gesetzlich geschützter Begriff. Daher versteht jeder unter Coaching etwas anderes. Das Spektrum, was Coaching bedeuteten kann erstreckt sich vom klassischen KnowHow-Transfer (Beratung) über Moderation von Entwicklungsprozessen von Teams bis zur Unterstützung von Einzelpersonen, eigene, nachhaltig tragfähige Lösungen zu finden für persönliche Problemstellungen. Die für mich höchste Distiplin im Einzelcoaching ist es, Menschen Ihrer Selbstverantwortung so zu stärken, dass diese Ihre eigene Entwicklungs- und Lösungskompetenz erweitern. Im Klartext: Ich mache mich als Coach zu einem bestimmten Thema kurz-, mittel- und langfristig überflüssig.

Das macht meine Kunden, d.h. Sie, erfolgreicher und hat die Folge, dass die Coachingaufträge für mich kontinuierlich anspruchsvoller werden. Mich selbst zwingt es dazu, mich selbst permanent mit und für meine Kunden weiter zu entwickeln. Nach Möglichkeit versuche ich mich auch voraus zu entwickeln, wenn ich die Anforderungen der Zukunft frühzeitig erkenne. Wir, meine Kunde und ich, wachsen also mit Coaching gleichzeitig und das ist eine wunderbare tägliche Herausforderung.

In jeder Begegnung mit dem Kunden achte ich auf den größten, wirkungsvollsten Hebel „was braucht mein Klient heute, um wieder ein großes Stück weiterzukommen?“, „wo sind die 20 % die die 80 % des nächsten Erfolges für meinen Kunden ausmachen?“. Durch diese Haltung bin ich Werkzeug und Katalysator für die Entwicklung meiner Klienten.

Wann ist Coaching sinnvoll? – problemorientiert formuliert

  • wenn man feststeckt, nicht mehr weiterkommt,
  • keine innere Klarheit hat,
  • nicht weiß, wie und ob man die neuen Herausforderungen meistern kann,
  • Tiefschläge erlitten hat und nun mit einem blauen Auge keine klare Sicht mehr hat,
  • man sich in der Tretmühle, im Hamsterrad oder mit dem Rücken zur Wand fühlt,
  • Feststeckt in einem oder in vielen Problemen,
  • man vor neuen Aufgaben oder einer neuen Verantwortung steht, die man aktuell nicht zu bewältigen glaubt,
  • Angst hat, Befürchtungen hat, Vorbehalte hat, innere Hürden oder Blockaden wahrnimmt,
  • ein einem Verhaltensmuster hängt und die Schleife immer wieder dreht,
  • Sie sind unzufrieden mit Ihrer Situation oder Ihrem Leben.

Wann ist Coaching sinnvoll? – zukunfsorientiert formuliert

  • Sie haben Sehnsucht hat nach mehr Klarheit.
  • Sie haben keine Lust mehr auf alte Verhaltensmuster.
  • Sie wollen nicht mehr mit dem Rücken zur Wand stehen.
  • Sie wollen schnell wieder auf die Füße kommen.
  • Sie wollen raus aus dem Angstmodus.
  • Sie wollen wieder beweglich werden.
  • Sie wollen Ihr Leben anders führen als bisher.
  • Sie möchten nicht mehr reaktiv oder nicht mehr so passiv sein.
  • Sie wollen alte Verhaltensmuster loswerden.
  • Sie wollen zufriedener, glücklicher, erfolgreicher werden.
  • Sie wollen ein bestimmtes Problem vom Tisch haben.
  • Sie wollen sich rechtzeitig voraus entwickeln.

Wann ist Coaching sinnvoll? – lösungsorientiert formuliert

  • Sie wollen Ihr Leben selbst gestalten.
  • Sie wollen proaktiv an Probleme herangehen, bevor sie auftreten.
  • Sie wollen sich neue Verhaltensmuster aneignen.
  • Sie wollen sich weiterentwickeln.
  • Sie wollen klar eine oder mehrere Entscheidungen treffen.
  • Sie wollen zufrieden, glücklich, erfolgreich sein.
  • Sie wollen der Kapitän ihres eigenen Lebens sein.
  • Sie wollen sich bestimmte Zukunftsvorstellungen verwirklichen.
  • Sie wollen Klarheit für Ihre nächsten Schritte.
  • Sie wollen Klarheit für Ihre Zukunft.

Coaching ist für wen?

Coaching ist für jeden, der etwas an sich oder an seinem Leben oder an seinem Umfeld verändern möchte und alleine nicht in der ausreichenden Geschwindigkeit vorwärts kommt.

  • Coaching für Führungskräfte, Unternehmer, Geschäftsführer, Vorstände, Freiberufler, Privatpersonen
  • Coaching für Menschen, die etwas bewegen wollen in ihrem Leben
  • Coaching für Menschen, die Verantwortung für sich und ihr Handeln übernehmen
  • Coaching für Menschen, die mehr machen wollen aus ihrem Leben
  • Goaching für Menschen, denen die eigene Lösungsentwicklung und die eigene Veränderungen ohne Coach nicht schnell genug gehen

Hans-Peter Wellke als Coach

Die ersten Coachingaufträge erhielt ich während meines Studiums Wirtschaftspädagogik (1989-1995). Aufgrund ständig steigender Nachfrage nach Coaching für Führungskräfte, Unternehmer und Privatpersonen machte ich zusätzliche Aus- und Weiterbildungen. Mein Coaching wurde im Laufe der Jahrzehnte geprägt von folgenden Methoden:

  • Coaching mit NLP (www.NLPU.com)
  • Coaching mit Clean Language & Symbolic Modelling (www.cleanchange.co.uk)
  • Coaching mit Brief Therapie (Kurzzeittherapie nach Steve de Shazor, Insoo Kim Berg)
  • Coaching mit systemischer Beratung (www.ISBW.de)
  • Psychodrama, Themenzentrierter Interaktion, Tavistock, Focusing, Transaktionsanalyse (TA), Gestaltherapie u.a.

Autor des Artikels:

Dipl. Hdl. Hans-Peter Wellke
Eizisried 4
87477 Sulzberg
Tel. 08376-921744
info@partner-PE.de
www.SourceOfPerformance.de
https://blog.wellke.de
www.partner-PE.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.